Information Corona Nr. 81 vom 19.03.2021

Lieber Bürgerinnen und Bürger,

mit der Corona-Info 81 muss ich Sie heute leider über die erneute Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulen in unserem Landkreis informieren.

 

1. Infektionsgeschehen

Im Landkreis Meißen sind am heutigen Tag 504 aktive Infektionsfälle bekannt. Weitere 920 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind 554 Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises verstorben. Der durch das RKI ermittelte Inzidenzwert liegt heute bei 136,1. Damit bewegt sich der Inzidenzwert seit vergangenem Sonntag durchgängig über 100.

In der Stadt Nossen ist die Anzahl der aktuell infizierten Personen auf 32 angestiegen. Darüber hinaus befinden sich mittlerweile 102 Kontaktpersonen in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle hat sich auf 21 erhöht.

Den statistischen Tagesbericht finden Sie auf der Seite des Gesundheitsamtes des Landkreises Meißen:

Landkreis Meißen - Coronavirus - Statistiken (kreis-meissen.org)

 

2. Erneute Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis Meißen

Da mit dem heutigen Tag der Inzidenzwert im Landkreis Meißen am fünften Werktag in Folge über 100 lag, sind entsprechend § 5a Absatz 8 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ab Montag, den 22.03.2021, die Schulen und Kindertagesstätten im Landkreis wieder zu schließen.

Für die Abschlussklassen und -jahrgänge bleibt der Präsenzunterricht erhalten.

Die Kindertagesstätten werden geschlossen. Es wird eine Notbetreuung angeboten. Die Öffnungszeiten bleiben vorerst unverändert (06:30 bis 16:00 Uhr). Die bereits im vergangenen Lockdown ausgestellten Formulare über den Anspruch auf Notbetreuung liegen den Einrichtungen noch vor und behalten Ihre Gültigkeit. Sofern noch kein entsprechender Nachweis vorliegt, ist dieser bis Dienstag nachzureichen.

Das Informationsschreiben unserer Einrichtungen finden Sie hier:

Informationen zur Notbetreuung in unseren Kindertageseinrichtungen ab Montag, den 22.03.21 - Website der Stadt Nossen

In diesem finden Sie auch die Verlinkung auf die als „systemrelevant“ eingestuften Berufsgruppen, die einen Anspruch auf Notbetreuung begründen.

Die Bekanntmachung des Landkreises Meißen vom heutigen Tage finden Sie hier:

UeberschreitungInzidenz100Schulschliessung.pdf (kreis-meissen.org)

In dieser sind jene Schülergruppen aufgelistet, für die auch am Montag die Präsenzbeschulung weiterhin fortgeführt wird.

Die Aufhebung der Schul- und Kita-Schließungen kann wieder erfolgen, wenn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen der Inzidenzwert von 100 unterschritten wurde.

 

Bleiben Sie gesund.

Christian Bartusch
Bürgermeister

Zurück