Information Corona Nr. 90 vom 31.08.2021

Liebe Nossenerinnen und Nossener,

wie zu erwarten war, gilt ab Mittwoch, dem 01.09.2021, auch im Landkreis Meißen wieder die erweitere Maskenpflicht.

1. Infektionsgeschehen

Aktuell sind im Landkreis 58 aktive Infektionsfälle bekannt. Weitere 50 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie sind im Kreis insgesamt 603 Personen verstorben. Die Inzidenz liegt heute wie am Vortag bei 14,9.

In der Stadt Nossen hat sich seit Freitag nicht an den Fallzahlen geändert (eine aktive Infektion, zwei weitere Personen in Quarantäne).

Den täglich aktuellen statistischen Bericht des Gesundheitsamtes können Sie hier abrufen:

Landkreis Meißen - Coronavirus - Statistiken (kreis-meissen.org)

2. Erweitere Maskenpflicht

Da im Landkreis Meißen seit dem 26.08. kontinuierlich der Inzidenz-Schwellenwert von 10 überschritten wurde, gilt ab Mittwoch, dem 01.09.2021, die erweiterte Maskenpflicht. Die Erleichterungsregelungen nach § 6 Abs. 5 der Sächsischen Corona-Schutzverordnung entfällt somit, bis die Inzidenz wieder dauerhaft unter 10 gefallen ist.

In allen öffentlich zugänglichen und geschlossenen Räumen ist ab Mittwoch wieder eine Maske zu tragen. Somit ist auch in Geschäften ab 01.09.2021 wieder ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bei der Abholung unmittelbar vor der jeweiligen Einrichtung sowie für Besucherinnen und Besucher in Gerichten und Staatsanwaltschaften. Der medizinische Mund-Nasen-Schutz ist auch von Handwerkern und Dienstleistern in und vor den Räumlichkeiten der Auftraggeber zu tragen, sofern dort andere Personen anwesend sind.

Die bisher bereits bestehende Maskenpflicht (z. B. in der Pflege, in der Personenbeförderung oder bei den körpernahen Dienstleistungen) besteht natürlich unverändert fort.

Die Bekanntmachung des Landkreises finden Sie hier:

UeberschreitungInzidenz10VerschaerfungMaskenpflicht.pdf (kreis-meissen.org)

3. Erinnerung an das terminfreie Impfangebot des DRK-Impfteams

Ich möchte abschließend an das offene und terminfreie Angebot des mobilen Impfteams erinnern. Dieses kann ohne vorherige Anmeldung am 01. und 02.09. von 10 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagespflege im ASB-Pflegeheim „Schöner Blick“ auf der Freiberger Straße wahrgenommen werden. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von BiontechPfizer und Johnson & Johnson.

Für weitere Informationen verweise ich auf die Corona-Info 89 vom Freitag:

Information Corona Nr. 89 vom 27.08.2021 - Website der Stadt Nossen

Bleiben Sie gesund.

Christian Bartusch
Bürgermeister

Zurück