Alle Bekanntmachungen

Die 14. öffentliche Ratssitzung des Stadtrates der Stadt Nossen findet am Donnerstag, dem 8. Oktober 2020, um 19:00 Uhr in der Aula der Grundschule Nossen, Schulstraße 19 in 01683 Nossen, statt. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nossen sind dazu recht herzlich eingeladen. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus folgenden Einschränkungen und Schutzmaßnahmen eine kurzfristige Änderung (z.B. des Tagungsortes) möglich ist. In diesem Fall informieren wir Sie über Aushang am Rathaus und auf unserer Homepage über die Änderung.

Die 7. gemeinsame Sitzung des Verwaltungsausschuss sowie des Technischen Ausschuss der Stadt Nossen – Sitzung nichtöffentlich - findet am Donnerstag, den 24. September 2020, 19:00 Uhr in der Aula der Grundschule Nossen, Schulstraße 19 in 01683 Nossen statt.       

Technischer Ausschuss der Stadt Nossen

Im Anschluss an die gemeinsame Sitzung des VA/TA findet der 11. Technische Ausschuss statt. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nossen sind dazu recht herzlich eingeladen. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.

Die Stadt Nossen sucht für ihre Kindereinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher (w/m/d) für den Kinderkrippen-, Kindergarten- und Hort-Bereich. Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 32 Wochenstunden.

Sehr geehrte Wahlberechtigte, wir möchten Sie bitten, die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen! Um Sie und unsere ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, gelten auch in unseren Wahllokalen besondere Sicherheits-vorkehrungen, die den gewohnten Ablauf in den Wahllokalen beeinträchtigen und zu verlängerten Wartezeiten führen können.

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum 20. September 2020 eine Wahlbenachrichtigung für die Bürgermeister- / Landratswahl am
11. Oktober 2020 und den etwaigen zweiten Wahlgang am 8. November 2020. Sollten Wahlberechtigte ihren Wahlraum am Wahltag nicht aufsuchen können, haben sie die Möglichkeit, ihre Stimme bereits vor dem Wahltag durch Briefwahl abzugeben. Hierfür benötigt der Wahlberechtigte einen Wahlschein und die Briefwahlunterlagen.